Servicetermin Anzeige Fahrzeug - MyOpel

  • Liebe Forenmitglieder,

    seit 3 Tagen erinnert mich das Fahrzeugkombi, dass bis November ein Service fällig ist. Erstzulassung war der 5. November 2020.

    In der MyOpel App. und auf der MyOpel Internetseite steht ein Termin erst für 2022.

    Habt Ihr auch diese Diskrepanz?

  • Stimmt der KM-Stand denn zwischen Auto und App überein? Und ich würde eher nach der Anzeige im Auto gehen und nicht nach der App. ;-)

    :love:
    Paul: Corsa F GS Line in diamantschwarz metallic, 130 PS, Start/Stop, 17" BiColor, Park&Go, Keyless Open&Start, IntelliLux Matrix-LED, Sicht-Paket, Klimaautomatik, Winter-Paket

  • Hallo,

    ja, der Kilometerstand stimmt überein.

    Laut meinem Händler, der soeben zurückgerufen hat, ist beim Corsa F Elektro der erste Service tatsächlich erst nach 2 Jahren fällig. Damit stimmt die Anzeige im Fahrzeug angeblich nicht.

    Jedoch muss ich wegen der Garantieverlängerung jährlich für einen kurzen Check vorbeikommen….

    Mich wundert nichts mehr….

    Aber der Corsa fährt bis jetzt völlig problemlos und macht uns Spaß. Der Rest - App., Infotainment, Displayhelligkeit und auch USB Musikwiedergabe sind unterirdisch.

    Corsa-e, Elegance, Schnee Weiß, Dach in Wagenfarbe, Leder Siena schwarz, Multimedia Navi Pro, Park & Go, Wireless Charging, 180 Grad Panorama Rückfahrkamera,

    IntelliLux LED, On-Board Charger 3-phasig (11kW), Spiegelkappen in Wagenfarbe

  • Bei der App bin ich bei Dir. Weiß jemand, ob es für den Corsa F ein digitales Serviceheft gibt?

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) darf wieder auf die Straße. Leider gibt es nur noch zwei kleine Corsa B von denen einer schon Im Winterschlaf ist.

    Und jetzt hat sich noch ein Corsa F-e hinzu gesellt, da sind es jetzt Viere.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Hallo,


    das ist die erste Wartung nach 1 Jahr oder 12500km. Je nachdem was zuerst eintritt.

    Ich hatte meinen Corsa-e am 21.08.2020 zugelassen. Am 21.08.2021 hatte er aber erst 12000km herunter. Da meckerte er bis zum schon vereinbarten Wartungstermin beim FOH, jedes Mal beim Start. "Wartung um xxx km überschritten". Am 06.09.habe ich ihn mit genau 12515 km zur Wartung abgegeben. Der Meister sagte die Wartung würde eigentlich nur 20 Minuten dauern, aber das Aufspielen der Updates für die Steuergeräte (siehe goingelectric) würde je nach Auslastung der PSA-Server zwischen 3 und 5 Stunden dauern. Nachmittags um 16.45 Uhr der Anruf. "Auto ist fertig".


    MfG

    Corsa-e FirstEdition bestellt am 11.06.2019 - Abgeholt am 26.08.2020 (etwas über 14 Monate)

  • Am 21.08.2021 hatte er aber erst 12000km herunter. Da meckerte er bis zum schon vereinbarten Wartungstermin beim FOH

    Klar, dass Ereignis 1 Jahr tratt da ja auch zuerst ein.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) darf wieder auf die Straße. Leider gibt es nur noch zwei kleine Corsa B von denen einer schon Im Winterschlaf ist.

    Und jetzt hat sich noch ein Corsa F-e hinzu gesellt, da sind es jetzt Viere.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Klar, dass Ereignis 1 Jahr tratt da ja auch zuerst ein.

    Wobei in der Anleitung zum "Elektrofahrzeug" 25000km oder alle zwei Jahre steht.

    Ich war gestern auch erschrocken, als er mir die Meldung entgegenwarf (2900km oder 5 Monate noch).


    Im kleingedruckten steht dann in der Anleitung allerdings "anfängliches Serviceintervall" 12500km oder ein Jahr. Anfänglich heißt, beim ersten Mal oder wie?

  • Nun,

    laut meinem Händler ist die Anzeige beim Corsa e falsch!

    Die erste Wartung ist beim elektrischen Corsa nach 2 Jahren.

    Jedoch muss am angeblich bei der Garantie „flexcare“ jährlich zu einem kurzen Check (wie bei einem Urlaubscheck)….

    Aber definitiv ist die Wartungsanzeige im Kombi für den elektrischen Corsa F falsch.

    Corsa-e, Elegance, Schnee Weiß, Dach in Wagenfarbe, Leder Siena schwarz, Multimedia Navi Pro, Park & Go, Wireless Charging, 180 Grad Panorama Rückfahrkamera,

    IntelliLux LED, On-Board Charger 3-phasig (11kW), Spiegelkappen in Wagenfarbe

  • LotadaC

    Zitat

    Im kleingedruckten steht dann in der Anleitung allerdings "anfängliches Serviceintervall" 12500km oder ein Jahr. Anfänglich heißt, beim ersten Mal oder wie?

    Normalerweise schon, aber ich denke, PSA hat bei den e-Varianten die Systeme nicht sauber angepasst. Das wird auch den 208er Löwen betreffen. Die Systeme kommen ja von einem Zulieferer.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) darf wieder auf die Straße. Leider gibt es nur noch zwei kleine Corsa B von denen einer schon Im Winterschlaf ist.

    Und jetzt hat sich noch ein Corsa F-e hinzu gesellt, da sind es jetzt Viere.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • aber ich denke, PSA hat bei den e-Varianten die Systeme nicht sauber angepasst. Das wird auch den 208er Löwen betreffen. Die Systeme kommen ja von einem Zulieferer.

    ?

    Online sind für den CorsaF-e zwei Anleitungen zu finden

    • MY20.0 - hier taucht der Elektromotor bei den Wartungsintervallen auf Seite 210 gar nicht auf. Stand Oktober 2019
    • MY20.5 - Wartungsintervalle auf Seite 241 - 25000km bzw alle zwei Jahre. Stand Januar 2020

    Die Anleitung, die meinem Fahrzeug beilag (Papier)

    • Wartungsintervalle 25000km/2 Jahre, mit Fußnote: anfängliches Serviceintervall 12500km/1 Jahr. Stand Juli 2020


    Wenn die erste Inspektion wie, der Anzeige im Fahrzeug, der aktuellen Anleitung und der von Hopsala zitierten Hompage übereinstimmend zu entnehmen, tatsächlich 12500km/1 Jahr nach Ablieferungsdurchsicht erfolgen soll, und dort weder Bremsflüssigkeit noch Luftfilter gewechselt werden, diese aber alle 25000km/2 Jahre zu erfolgen haben - wann ist denn dann konkret Durchsicht 2 fällig?

    Ein Jahr später (25000km/2 Jahre nach Ablieferungsdurchsicht), um die Fristen für Luftfilter usw einzuhalten?

    Und ein weiteres Jahr später wäre dann die nächste/erste HU fällig...


    hmm...

    Man könnte die Homepage ja auch so interpretieren:

    Die erste Inspektion erfolgt nach 12500km/1 Jahr fällig und umfaßt im wesentlichen elektrospezifischen Kram.

    Der (dieser ?) Service ist (danach ?) alle 25000km/2 Jahre fällig.


    Zusätzlich sind das erste mal nach 25000km/2 Jahren und danach alle 25000km/2 Jahre Bremsflüssigkeit und Luftfilter zu tauschen und die Kühlflüssigkeit zu checken (diese aber nicht beim ersten Mal).


    Damit wäre man effektiv jedes Jahr in der Inspektion - abwechselnd wegen Elektrokram und Bremsflüssigkeit/Luftfiltern.

    Und im worst case wollen sie dann auch jedesmal Scheibenputzwasser usw auffüllen...



    Nachtrag:

    so steht es auch auf der my opel Homepage!

    finde ich bei mir nicht. Bei myOpel werden mir (zumindest noch) keine anstehenden Wartungen angezeigt - dafür aber ein anstehendes Update.

    Das Update auf 093D hab ich allerdings selbst schon erledigt

    HMI version: rcc2021.82.21.14.01.00

    iMX version: x0601025_210415_20.0H022.3

    V850 Version: RCC19_19.1S18.14


    Ist das jetzt was neues?

    OpelUpdate bietet mir als Update "Software des Touchscreens (5_093_20.0H022.3)"

    Weiß jemand was, bevor ich nochmal gut 7GB aus dem Netz nuckel, und es am Ende dasselbe ist?


    Hab mir leider nicht notiert, was damals konkret runtergeladen wurde. D wäre Buchstabe 4, hier steht 'ne 5 vor der 093, aber das ist alles Spekulation...

  • Letztendlich dienen die Inspektionen ja dem Erhalt der Garantie und der Fahrsicherheit. Ein Wechsel von Ölen fällt beim Corsa F-e ja weg. Lediglich die Überprüfung der Bremse und der Wechsel der Bremsflüssigkeit (alle 2 Jahre) ist wichtig für den sicheren Betrieb.

    Daher werde ich mir vom FOH bestätigen lassen ob und wann eine Inspektion fällig ist. Wie gesagt, es geht halt haupsächlich um den Erhalt der Garantie.

    Das es da Abweichungen zwischen MyOpel und Display gibt ist doof aber wenn der FOH im Prblemfall sagt Garantie ist nicht, weil nicht alle WRtungen durchgeführt wurden, kann es teuer werden.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) darf wieder auf die Straße. Leider gibt es nur noch zwei kleine Corsa B von denen einer schon Im Winterschlaf ist.

    Und jetzt hat sich noch ein Corsa F-e hinzu gesellt, da sind es jetzt Viere.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)