Ladekarten und Anbieter

  • an der kosten freien Säule hat der Klekne fast 11kW/h gesaugt


    Und beim schnorren an kostenlosen AC-Säulen bekommt der Dreiphaser auch nur 50% mehr.

    Also an den 22kW Säulen meinte ich - da bekommt der Einphaser dann erfahrungsgemäß seine knapp 7kW.


    P.S.: heute hab ich beim stöbern in der enbw-App 'ne Säule mit Typ2-Stecker und maximal 3,6kW gesehen. Das kann Doch nur einphasig sein (da ja Lademinimum 6A pro Phase sind), oder?

  • Hmm, gute Frage. Könnte so sein 3,7kW entspricht ja 16A auf einer Phase. Vielleicht ist das eine private an EnBW vermietete Box, die nur an einer Phase hängt. Mit einer Schuko-Steckdose bekommst Du ja Max 3.0kW, weil die nicht 16A Daueefest ist.

    Allerdings kann ich meine Box zu Hause auch auf Max 3,7kW einstellen. Ich weiß allerdings nicht ob die dann nur einphasig arbeitet.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) darf wieder auf die Straße. Leider gibt es nur noch zwei kleine Corsa B von denen einer schon Im Winterschlaf ist.

    Und jetzt hat sich noch ein Corsa F-e hinzu gesellt, da sind es jetzt Viere.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • ...

    P.S.: heute hab ich beim stöbern in der enbw-App 'ne Säule mit Typ2-Stecker und maximal 3,6kW gesehen. Das kann Doch nur einphasig sein (da ja Lademinimum 6A pro Phase sind), oder?

    Ich kenne eine Ladesäule in Füssen, da sind zwei Ladeplätze, die Ladesäule hat aber symetrisch je 2 Steckdosen, je eine Typ2 und eine Schucko.
    Also es können eigentlich nur 2 gleichzeitig laden, die beiden können dann halt wählen, zwischen Typ2 max. 22 kW dreiphasig ODER Schucko (einphasig, und somit nur 3 kW) Bei dieser in Füssen sind alle 4 Varianten getrennt aufgeführt, aber eben nur 2 maximal nutzbar. Somit zeigt die App an, dass noch 2 frei sind, aber in Wirklichkeit stimmt das nicht. Es lohnt sich, wenn mann dringend eine Ladesäule ansteuert, darauf zu achten, was für Steckertypen angezeigt werden.


    Bei solchen Ladesäulen kann es auch sein, das zwar jeweils max. 22 kW an dem Typ2 Stecker dran steht, aber wenn die zweite Seite der Säule belegt ist, kann die Leistung auch aufgeteilt werden (dann eben nur 11kW ... deshalb auch max. 22 kW)

    Ich habe auch schon Ladesäulen gefunden, da haben zwei verschiedene Steckertypen (Typ2 und Schucko) die gleiche Nummer, und dann wird auch nur EINE angezeigt. (weis nicht mehr, wo das war,)

    Corsa-e GS-Line, Perl Blau mit schwarzem Dach, 3-Phasigen On-Board-Charger inklusive Universal-Ladekabel = Juice Booster 2

    Brink - AHK abnehmbar (Nur für Fahrradträger)

  • ...

    Letztens habe ich an einer Smatronics-Säule zum enbw-Preis geladen, die scheinen dazuzugehören.

    ...

    Meinst Du SMARTRICS?

    Das ist eine östereichische Gesellschaft, bei der auch anfangs Siemens Österreich beteiligt war, Siemens Österreich hat Im August 2021 seine Anteile verkauft.
    Deshalb finden sich auch einige AC Ladesäulen (Hersteller Siemens) bei z.B. Lebensmittelläden in Österreich.
    Ansonsten ist seit Dezember 2017 auch OMV mit dabei.
    Das hilft uns ungemein, denn jetzt finden sich an vielen OMV-Tankstellen SMARTRICS = EnBW Ladesäulen.
    Vor allem in Österreich, aber auch in Deutschland... und weiteren Ländern.
    Somit finden EnBW - App Nutzer oft auch außerhalb des EnBW Gebietes günstige Ladesäulen. :thumbsup:

    Corsa-e GS-Line, Perl Blau mit schwarzem Dach, 3-Phasigen On-Board-Charger inklusive Universal-Ladekabel = Juice Booster 2

    Brink - AHK abnehmbar (Nur für Fahrradträger)

  • Die Säule die ich meine steht bei Sehlen auf Rügen, da wird nur ein Typ2 angezeigt, mit maximal 3,6kW.

    Daneben steht dann in Bergen auch eine mit max. 22kW, die hat außer dem Typ2 nochn CCS. Ich denke mal, die Angaben stimmen irgendwo nicht.


    Meinst Du SMARTRICS?

    Auf der Abrechnung steht SMATRICS, hab's oben korrigiert.

    Hmm, gute Frage. Könnte so sein 3,7kW entspricht ja 16A auf einer Phase. [...]

    Allerdings kann ich meine Box zu Hause auch auf Max 3,7kW einstellen. Ich weiß allerdings nicht ob die dann nur einphasig arbeitet.

    3,7kW könnten auch 5,4A dreiphasig sein.

    Was Du damit konkret einstellst, kann ich nicht sagen. Die Kommunikation zwischen Wallbox und Fahrzeug läuft über die CP-Leitung. Wieviel das Fahrzeug maximal ziehen darf(!), wird durch das Tastverhältnis des PWM durch die Box bestimmt. Dieses gilt für alle drei Phasen.

    Für kleinergleich 10% sind's 6A

    Für 10%-85% gilt Tastverhältnis * 0,6A (6A-51A)

    Für >85%-96% gilt (Tastverhältnis - 64) * 2,5A (.. - 80A).

    Bis 97% gelten auch 80A, ein größeres Tastverhältnis ist nicht erlaubt (da dann wohl die PWM nicht mehr sauber erkannt werden könnte.)

    (IEC 61851-1)


    Die Box kann also weder mitteilen wieviele Phasen sie durchschaltet (damit muß dann das Fahrzeug klarkommen), noch Ströme unter 6A erlauben.

  • Zitat

    Zitat von emobil2021



    Meinst Du SMARTRICS?

    Nöö, Autokorrektur. Ich sollte mir das Tippen in der Nacht abgewöhnen, da rutscht man so schnell auf dem Display aus.

    Sollte heißen "einzige" ...

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) darf wieder auf die Straße. Leider gibt es nur noch zwei kleine Corsa B von denen einer schon Im Winterschlaf ist.

    Und jetzt hat sich noch ein Corsa F-e hinzu gesellt, da sind es jetzt Viere.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Ich lade wie Rolfi ebenfalls nur selten außerhalb meiner Garage. Mit der Karte von Maingau habe ich gute Erfahrungen gemacht, keine Grundgebühr, viele Ladestationen verfügbar, vergleichsweise günstiger Stromtarif.

    First Edition 07/2020, chilirot-metallic, Led Matrix Licht, Panoramadach

  • Wir waren heute in Glückstadt und wollten dort laden…

    1.) Es stand ein Verbrenner auf dem Stellplatz vor der Säule. Der zweite Platz war am Laden.

    2.) Nachdem wir den Verbrenner nach 5 Minuten verscheucht hatten, war der Ladepunkt ‚In Wartung‘, was aber in der App erst angezeigt wurde, nachdem wir bei den Stadtwerken angerufen haben.

    3.) Erst als der andere Ladepunkt nach weiteren 20 Minuten frei wurde konnten wir endlich laden…

    Optimal ist das noch nicht. Ladepunkte gibt es zwar schon eine Menge. Das Problem sind Zuparker und die Verlässlichkeit. Da muss dran gearbeitet werden.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) darf wieder auf die Straße. Leider gibt es nur noch zwei kleine Corsa B von denen einer schon Im Winterschlaf ist.

    Und jetzt hat sich noch ein Corsa F-e hinzu gesellt, da sind es jetzt Viere.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Das häuft sich mit den Fehlfunktionen, wie ich finde. Ich lade seit November 2020 an öffentlichen Stationen (DC). Anfangs war das noch meistens ok, inzwischen ist jedes mal einer von 4-6 Ladepunkte außer Betrieb oder nicht funktionsfähig, egal ob EnBW oder Total hier (BaWü).

    Corsa-e Elegance, schneeweiß, EZ: 11/2020

  • 1.) Es stand ein Verbrenner auf dem Stellplatz vor der Säule. Der zweite Platz war am Laden.

    Und bei den anderen beiden Säulen? Sind ja laut App drei dicht beieinander...


    Hatte das auch schon zweimal, daß nur eine Seite der Doppelsäule ging...


    Und bei den Lidl-Säulen ist hier auch grad überall der Wurm drinn.

  • Ätzend oder? Da soll die eMobilität ausgebaut werden, aber vorhandene Säulen werden nicht gewartet. Von meinen fünf Versuchen öffentlich zu Laden, sind drei komplett fehlgeschlagen und eine hat erst nach langem Telefonat Strom ausgespuckt.

    Interessant dabei ist, dass ausgerechnet die kostenfreie Säule problemlos funktioniert hat.

    Die beiden anderen Säulen waren heute ausnahmsweise keine Option für mich, da ich einen Termin hatte und knapp dran war. So musste meine Frau das telefonieren und warten übernehmen.

    Das man eParkplätze nicht zuparkt sollte eigentlich eine Ehrensache sein, genau wie Frauen-,Famielien- und Behindertenparkplätze.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) darf wieder auf die Straße. Leider gibt es nur noch zwei kleine Corsa B von denen einer schon Im Winterschlaf ist.

    Und jetzt hat sich noch ein Corsa F-e hinzu gesellt, da sind es jetzt Viere.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)