Opel Corsa-e 136 Elektro PS - Vorstellung, Daten, Video, Reichweite, Motor - elektrische Testberichte.

  • Aktueller Artikel von heute, grundlegende Infos zum Thema...


    Opel Corsa-e (2019): Vorstellung, Reichweite, Motor, PS
    Corsa wird elektrisch


    Auszug:
    "Als ersten Vertreter der sechsten Corsa-Generation zeigt Opel die Elektro-Version, den Corsa-e! Die Rüsselsheimer elektrifizieren ihr Erfolgsmodell damit erstmalig. Seit 1982 sind laut Opel über 13,6 Millionen Exemplare des Kleinwagens vom Band gerollt, jetzt soll er fit für das E-Zeitalter werden. (...)


    Der Innenraum des Corsa ist völlig eigenständig. Bis auf Details wie dem Gangwahlhebel in der Mittelkonsole gleicht nichts dem Peugeot 208. Das Lenkrad behält die Opel-typische Form, die Bedienelemente auf dem Volant bleiben rund. Der Corsa-e erhält ein voll digitales Cockpit. Serienmäßig ist ein 7-Zoll-Touchscreen für das Infotainment verbaut, in der Topversion sind es 10 Zoll.


    Ausstattung: Erster kleiner Opel mit Matrix-LED
    Im Corsa-e finden Assistenten aus höheren Fahrzeugklassen ihre Anwendung, darunter der Totwinkelwarner und ein Verkehrsschildassistent. Der E-Corsa ist Opels erstes Kleinwagen-Modell, das mit adaptivem LED-Matrix-Licht erhältlich ist.


    Motor und Bestellstart: 136 PS im E-Opel
    Der Corsa-e wird über einen 100 kW (136 PS) starken Elektromotor angetrieben, der seine Leistung mit 260 Nm Drehmoment aus dem Stand auf die Straße bringt. Von 0 auf 100 km/h soll es in 8,1 Sekunden gehen. Die Batterie hat eine Kapazität von 50 kWh. Das soll zu einer Reichweite von 330 Kilometern nach WLTP führen. Dank Schnellladefunktion soll der Akku innerhalb von 30 Minuten bis zu 80 Prozent aufladbar sein. Bestellt werden kann der Corsa-e vermutlich ab dem 4. Juni 2019. Preise nennt Opel noch keine."


    Komplett nachzulesen unter:
    https://www.autobild.de/artike…te-motor-ps-14917471.html

  • Da muß ich sagen, das der Tester aber das Auto garnicht kennt. Weder Ausstattung noch sonstige Sachen.

    Gefährlich unterwegs das Auto während der Fahrt kennen zu lernen. Und nervig der Vergleich mit dem Ampera.

    Der Corsa ist halt ein Kleinwagen.


    Ich setze mich immer erst hin und lerne das Display kennen und stelle es für mich ein......


    LG

    Dieter

  • Ich weiß nicht, ob ein Auto ein "Gegenstand" ist, der immer direkt jede Funktion "intuitiv" bereitstellen muss. Und ein Auto beim Fahren erst kennenzulernen, klar, gehört dazu. Aber alles was man im Stehen machen kann, mache ich doch dann auch im Stehen.

    :love:
    Paul: Corsa F GS Line in diamantschwarz metallic, 130 PS, Start/Stop, 17" BiColor, Park&Go, Keyless Open&Start, IntelliLux Matrix-LED, Sicht-Paket, Klimaautomatik, Winter-Paket

  • Da ich ja auf meinen Corsa nun schon länger warte,nutze ich die Zeit und durchforste die Betriebsanleitung und das Infotainment-Handbuch

    rauf und runter.Dann stehe ich nachher da wie der Ochs vorm Tor. :D


    LG Lothar

  • Ach, das hast du im Nullkommanix drauf... ;-) Ist ja immerhin auch kein Flugzeug-Cockpit mehr mit 38782908 Tasten und Schaltern wie bei Astra J. ^^

    :love:
    Paul: Corsa F GS Line in diamantschwarz metallic, 130 PS, Start/Stop, 17" BiColor, Park&Go, Keyless Open&Start, IntelliLux Matrix-LED, Sicht-Paket, Klimaautomatik, Winter-Paket