Unterwegs mit Paul²: Corsa F GS Line

  • Darf ich vorstellen:

    Paul <3

    PXL_20201221_145933510.jpg PXL_20201221_143411469.jpg



    Paul ist ein Corsa F 2020 in der Ausstattungslinie GS Line mit 130 Pferden unter der Haube, die man per 8-Gang-Automatik in Schacht halten muss :huh:.

    Paul heißt übrigens Paul, weil mein erster Corsa (D) Paul hieß und mein altes Kennzeichen nun wieder frei war ^^


    Ende Dezember und damit im Lockdown wurde mir Paul anvertraut, eine kurze Übergabe durch den örtlichen FOH und Paul & ich mussten nun selbst zusehen, wie wir klar kommen - bisher sehr gut :love:.


    Pauls Eigenschaften:

    Außenfarbe: Perl blau Metallic; Dach & Spiegel in schwarz :love:

    Sitze: Lederausstattung, Leder Siena, perforiert; Fahrersitz elektrisch verstellbar :love:

    Massagesitz Fahrer ^^

    schwarzer Dachhimmel :love:

    elektr. anklappbare & beheizbare Außenspiegel :love:

    Matrix-LED Licht :love:

    17" BiColor mit Michelin Sommerreifen

    16" matt schwarze Platin P69 Alufelgen mit Vredestein Snowtrac 5 Winterreifen

    Dekor in Armaturentafel in Rot :|

    Active Drive Assist

    Aktiver Spurhalte-Assistent

    Automatischer Geschwindigkeits-Assistent mit Stop & Go-Funktion :love:

    180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera :|

    Flankenschutz :love:

    Toter-Winkel-Warner, in beiden Außenspiegeln

    Regensensor

    Multimedia Radio mit 7''-Touchscreen-Farbdisplay :love:

    Klimatisierungsautomatik

    Sitzheizung, mehrstufig, Fahrer und Beifahrer :love:

    Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung im Fond, stark getönt

    Parkbremse, elektrisch :love:

    Volldigitales 7"-Fahrerinfodisplay, farbig :love:

    Fensterheber, elektrisch, vorn & hinten mit Tippfunktion und Einklemmschutz :love:

    Lederlenkrad, unten abgeflacht

    Schaltwippen am Lenkrad 8o


    Pauls praktische Seite:

    PXL_20210108_131817522.jpg


    Paul im Schnee:

    PXL_20210130_092253734.jpg FB_IMG_1612910119017.jpg


    Paul bei der Lackpflege:

    PXL_20210403_125233184.jpg


    Posting 1/2 aufgrund der Zeichenbeschränkung auf 10.000 Zeichen. :/

    Bestellt am 09.09.: 1.2 Benziner 130PS, Perl blau, Dach in schwarz, Active Drive Assist, Leder Siena, Park & Go, IntelliLux Matrix LED, Klimaautomatik, Sicht-Ausstattung, Solar-Protect im Fond, Mittelarmlehne, 17" BiColor <3 Seit 09.12. beim Händler :love: 18.12. abgeholt <3

  • Mein Fazit nach über 4000 km, verglichen mit dem Corsa E 1.0 115 PS


    Fahrwerk & Motor & Getriebe: 5/5

    Beide Dreizylinder hängen gut am Gas, LKWs auf der Landstraße können mühelos überholt werden. Die 8-Gang-Automatik schaltet butterweich, kein Ruckeln beim hoch- oder runterschalten. Selbst an der Ampel nach S/S geht es zügig voran. Die drei Fahrmodi (ich fahre meist in "Normal") sind ganz nett, im Sport-Modus bringt der Soundgenerator etwas mehr Sportwagen-Feeling auf. Im Eco-Modus wird früher geschalten und die Klima und Heizung werden runter geregelt.

    Das Fahrwerk ist verglichen mit dem normalen Fahrwerk aus dem Corsa E minimal straffer, die Kurvenlage ist durch den geänderten Schwerpunkt deutlich verbessert. Auch neigt der Corsa F nun nicht mehr zum Eintauchen beim normalen bremsen. Bei schnellen Kurvenfahrten merkt man die etwas direktere Lenkung, beim Bremsen in der Kurve zeigt sich der Wagen recht neutral - hier ist keine Seitenneigung mehr spürbar - wie früher.


    Licht (außen): 5/5

    Das bestellte Matrix-LED-Licht ist jeden Cent wert. Egal ob auf der Autobahn, kurviger Kreisstraße oder in der Stadt. Es leuchtet alles perfekt aus, der Gegenverkehr wurde bisher immer perfekt ausgeschnitten. Im Vergleich zum Xenon-Licht im Corsa E ist das ein Quantensprung den ich in der Form nicht erwartet hätte. Bei schlechtem Wetter (Nebel, Starkregen, Schnee) schaltet sich das automatische Fernlicht/Matrixlicht aus, da die Kamera dem Gegenverkehr nicht korrekt erkennen kann. Diese Weiterentwicklung finde ich sehr gut, leider sehe ich viel zu häufig bei anderen Automarken das der Fernlichtassistent bei Nebel eingeschaltet bleibt und einem dann in den Innenraum blendet.


    Beim Ein- und Aussteigen kann man eine Ausstiegs- und Einstiegsbeleuchtung konfigurieren. Je nach Auswahl leuchtet einem der Corsa dann für bis zu 60 Sekunden freudig den Weg (Scheinwerfer pulsieren, um den Wagen einfacher zu finden). Ebenso gib es eine Beleuchtung unterhalb der Außenspiegel. Das kannte ich aus unserem GLX und habe ich erst müde belächelt, aber wenn man im Dunkeln aussteigt, freut man sich - das man die Pfütze eben doch schneller erkennt.


    Entertainment: 3,5/5

    Da ich hauptsächlich Android Auto nutze, ist mir dieser Punkt gar nicht so wichtig. Der DAB-Empfang war bisher sehr gut, FM ebenfalls. 2 kleine Kritikpunkte, würde man das 10" Display wählen, so wird unter Android Auto auch nur der 7"-Bereich benutzt. Daher habe ich mir das 10" Display gespart. Schön wäre ebenfalls, wenn man die Möglichkeit hätte - die Senderlogos zu hinterlegen. Hier und da fehlen ein paar in meinen Favoriten und die sind dann schwer auseinander zu halten.

    Der Touchscreen reagiert schnell auf Eingaben, die Optik ist einheitlich und übersichtlich. Wenn man sich an die grundlegende Bedienung gewöhnt hat, findet man sich schnell zu recht. Die Ersteinrichtung ist für Corsa E Fahrer, etwas hakelig, weil es keine grundlegendes Einstellungsmenü gibt. Das hat Vor- und Nachteile.


    Sitze: 4,5/5

    Die Ledersitze sind sehr bequem und auch relativ dick gepolstert (etwas dicker als die Teilleder der Elegance-Ausstattung). Die elektrische Einstellung funktionierte problemlos, auf eine Memory-Funktion (mit 2 Speicherplätzen wie bei unserem GLX) muss man leider verzichten. Dafür gibt es eine Massagefunktion, diese ist sicher auf längeren Fahrten ganz nett. Einziger Kritikpunkt, der Seitenhalt könnte besser sein - das ging mir aber auch schon in den Teilleder-Sitzen vom Corsa E so.

    Die mehrstufige Sitzheizung ist ein richtiger Komfortgewinn! Im Corsa E habe ich sie kaum an gehabt, weil sie mir zu heiß war. Aber auf Stufe 1 von 3 ist es jetzt sehr angenehm, kaum merkbar, aber sinnvoll - gerade im Winter auf den kalten Ledersitzen. Beim Start des Motors wird die Sitzheizung wieder reaktiviert. Also vorher beim Beifahrer wieder ausschalten, bevor man den Einkauf mit der TK-Ware auf dem Beifahrersitz platziert ;).


    Innenraum: 4/5

    Der Innenraum und auch die Verarbeitung ist an einigen Stellen zum Corsa E aufgewertet und an anderen doch abgewertet. In den Türen gibt es nun etwas mehr Hartplastik, die Türtaschen sind kleiner geworden - die Flaschenablage aber noch identisch. Dafür gibt es im Corsa F nun eine verschiebbare Mittelarmlehne die ich überaus sinnvoll finde. Das es nun endlich auf den hinteren Plätzen Fensterheber gibt, nur nebenbei erwähnt.

    Auf höhenverstellbare Gurte muss man im F nun verzichten, vermissen tue ich sie allerdings auch nicht. Die habe ich im Corsa E nie verstellt. Ebenso muss man im Fond auf die Leseleuchten verzichten, zum Glück ist das LED-Licht im Innenraum vorne so eingestellt, das es auch ein wenig nach hinten leuchtet. Nur in den Fußraum des Fonds sollte einem besser nichts fallen.


    Durch den schwarzen Dachhimmel (und schwarzen Anbauteilen) wirkt der Innenraum sehr luftig, die steile und viel nähere Frontscheibe erzeugen im ersten Moment genau den gegenteiligen Effekt.

    Das Geräuschniveau wurde zum Vorgänger nochmal deutlich verbessert, die Windgeräusche auf der Autobahn bei 140 sind wesentlich niedriger, in der Stadt ist der Wagen kaum hörbar. Ebenso klappert im Innenraum nichts!


    Die Türen sind allgemein wesentlich besser von unten abgedichtet, so bleiben die Einstiegsleisten wesentlich sauberer. Auch brummen die Türabdeckungen jetzt nicht mehr mit dem Bass, selbst wenn man diesen auf Standard-Einstellungen hat.


    Im Handschuhfach der Corsa F, kann man nun auch endlich einen dünnen A4 Straßenatlas unterbringen, ohne das man diesen in Origami-Form falten muss.


    Einen großen Pluspunkt bemerkt im Corsa F recht schnell, jedenfalls mit der Klimaautomatik. Die Scheiben werden selbst mit kaltem Motor sehr schnell frei, ist die Luftverteilung auf "Auto" gestellt, werden die Scheiben automatisch nach dem Start priorisiert. Der Luftauslass an der Frontscheibe zieht sich nun über die komplette Breite, gepaart mit der steileren & kürzeren Frontscheibe braucht man nun nicht mehr ewig warten. Im Corsa E hatte ich dafür die ThermaTec-Scheibe, die leider nicht im Corsa F mehr bestellbar war.


    Das 7" Fahrerdisplay macht einen guten aufgeräumten Eindruck und zeigt alle wichtigen Informationen übersichtlich an. Etwas mehr Personalisierung wäre allerdings wünschenswert.


    Kofferaum: 5/5

    Der Kofferraum ist im Vergleich zum Vorgänger nahezu identisch, allerdings mit zwei Kleinigkeiten - die mich doch sehr freuten. Punkt 1, die Lampe im Kofferraum wurde nach oben versetzt :thumbup:endlich Licht im Kofferraum, auch wenn er voll beladen ist. Die Lampe unten links an zu bringen - habe ich im Corsa E nie verstanden. Die Seitenwände im Kofferraum sind nun mit Teppich anstatt Hartplastik verkleidet. Gerade wenn man sperrige Dinge transportiert, wird weder das Hartplastik noch das Transportgut beschädigt.

    Die Ladekante und auch die etwas ausladende Stoßstange vom Corsa E wurden im F übernommen. Von daher, werde ich hier wieder eine Ladekantenschutzfolie anbringen. Die Hutablage ist nun mit Gummiösen, anstatt Plastikclips befestigt - diese sollten langlebiger sein.


    Fahrerassistenz-Systeme: 4,9/5

    Hier hat Opel und PSA seine Hausaufgaben gemacht. Der Abstandtempomat hat bei mir bisher in jeder Situation einwandfrei funktioniert. Der Notbremsassistent ist ebenso gut eingestellt - heute auf einer abbiegenden Hauptstraße (ich wollte geradeaus) wurde ich kurz gewarnt, da der Vordermann bremste. Das Auto erkannte in einem Bruchteil der Sekunde, dass es nicht eingreifen muss und fuhr nach einem kurzen Hinweis im Infodisplay weiter. In brenzligen Situationen bremst das System problemlos, musste es leider, unverschuldet, schon einmal ausprobieren. Der Anker wird geworfen, Warnblinken aktiviert.

    Der Flankenschutz aktiviert nun automatisch die 180°-Kamera beim vorwärts einparken oder auch bei langsamer Fahrt (natürlich nicht an der Ampel). Sehr sinnvoll beim Einparken ist die "Von-oben-Sicht" mit den mitlenkenden Linien und auch die Darstellung des Abstandes mit den Farben orange und rot. Ein echter Komfortgewinn.

    Winziger Kritikpunkt: Die Bildqualität der Kamera könnte besser sein, ist aber selbst bei Dunkelheit gerade noch ausreichend.


    Fazit:

    + Agiler Motor, sanfte Automatik

    + Matrix-Licht

    + Ledersitze

    + Updates für das Entertainment & Navi kann man selbst einspielen

    + Rückfahrkameraansicht deutlich verbessert

    + Flankenschutz bei Langsamfahrt

    + angehme Sitzheizung

    + gut regelnde Klimaautomatik

    +/- fehlende echte Personalisierung des Fahrerinfodisplays

    +/- rote Zierleiste im Innenraum nicht bei der Bestellung änderbar

    - keine Beleuchtung im Fond

    - keine Einstiegsleisten (sind aber nachrüstbar)

    - in der GS-Line-Ausstattung keine Chrome-Seitenleisten bestellbar

    - keine Lenkradheizung in Verbindung mit der 8-Gang-Automatik

    - kein Einpark-Assistent in Verbindung mit der 8-Gang-Automatik & den Schaltwippen

    - keine ThermaTec-Frontscheibe mehr bestellbar.


    Alles in allem bin ich super zufrieden mit Paul, vor allem der agile Motor macht richtig Laune. Opel hat an vielen Stellen den Vorgänger optimiert. Hier und da merkt man allerdings auch die kurze Entwicklungszeit. Vielleicht gibt es im Corsa G dann wieder eine Fondbeleuchtung 8) - da ich aber immer vorne links sitze, stört mich das noch nicht mal so sehr 8o.

    Den 130 PS Motor habe ich blind bestellt, vor Ort war nur der 100 PS Schalter im Angebot. Der 100 PS Motor ist im Vergleich zum 100 PS Motor des Corsa E etwas agiler (und etwas lahmer zum 1.0 115 PS), die Schaltung allerdings etwas hakliger. Wenn man auf den Wums, des 1.0 115 PS Motors des Corsa E nicht verzichten möchte - wie ich - bleibt einem aktuell nur der 130 PS Motor mit Automatik.

    Wünschenswert wäre noch eine echte GSi Version mit über 200 PS 8) - mal gucken was von PSA da noch kommt.

    Bestellt am 09.09.: 1.2 Benziner 130PS, Perl blau, Dach in schwarz, Active Drive Assist, Leder Siena, Park & Go, IntelliLux Matrix LED, Klimaautomatik, Sicht-Ausstattung, Solar-Protect im Fond, Mittelarmlehne, 17" BiColor <3 Seit 09.12. beim Händler :love: 18.12. abgeholt <3

  • Schön das Du mit deinem Corsa zufrieden bist. Ich darf momentan noch einen Corsa-e mit 100 PS bewegen, welcher aber im nächsten Jahr ersetzt werden soll, weshalb ich mich hier auch schon angemeldet habe.


    Deine Ausstattung verblüfft mich doch sehr. Da scheint Opel bald halbjährlich seine Konfigurationsmöglichkeiten zu ändern.


    So wie Du ihn hast, gibt's ihn aktuell ab Werk nicht mehr.

  • Ich hab noch kurz vor dem Modelljahr-Wechsel bestellt und damals hatte Opel noch die Mwst-Aktion. Da hab ich dann ganz guten Rabatt bekommen. Da überlegt man nicht lange und lässt den Verkäufer auf das Betelllknöpfchen drücken <3


    Willst du den F dann auch mit 100 PS nehmen? Der hat schon deutlich mehr Dampf, als der Corsa E ^^


    Paul hat heute endlich seine Sommerschuhe angezogen bekommen und auch eine neue "Brille". Die alte hatte leider einen Steinschlag abbekommen :cursing:.

    Momentan scheine ich Steinschläge anzuziehen, mit dem Corsa E habe ich 2020 erst noch eine neue Frontscheiben einbauen lassen müssen :|

    Bestellt am 09.09.: 1.2 Benziner 130PS, Perl blau, Dach in schwarz, Active Drive Assist, Leder Siena, Park & Go, IntelliLux Matrix LED, Klimaautomatik, Sicht-Ausstattung, Solar-Protect im Fond, Mittelarmlehne, 17" BiColor <3 Seit 09.12. beim Händler :love: 18.12. abgeholt <3

  • Pauls praktische Seite:

    PXL_20210108_131817522.jpg

    Ach... Dafür sind die Dinger gedacht? :D Na dann weiss ich das jetzt auch mal. *notier*


    Zum Beitrag selbst: Ich kann deine Bewertung auf jeden Fall nachvollziehen und so unterschreiben. 8)

    Und dann gibts es hier im Forum ja zwei Pauls... :saint: Hat die grundsätzliche Namenswahl einen bestimmten Grund? Ich lasse dich mal raten, woher ich "Paul" habe. 8o


    Wünschenswert wäre noch eine echte GSi Version mit über 200 PS 8) - mal gucken was von PSA da noch kommt.

    Da bin ich auch gespannt. Da ja die OPC-Varianten wohl nicht mehr kommen sollen und stattdessen das "GSi" wiederbelebt werden sollte. Daher gabs ja auch schon den Insignia als GSi. Glaube der Astra K war mal angekündigt, aber kam wohl nicht? :/ Schön wäre es auf jeden Fall. Mein Paul ist zumindest ein "Fake GSi". ^^

    :love:
    Paul: Corsa F GS Line in diamantschwarz metallic, 130 PS, Start/Stop, 17" BiColor, Park&Go, Keyless Open&Start, IntelliLux Matrix-LED, Sicht-Paket, Klimaautomatik, Winter-Paket

  • Ich meine PSA hat die OPC-Sparte nicht mitgekauft und daher wird es nie wieder einen OPC geben, sondern einen GSi. Aber das sind ja auch nur drei Buchstaben.


    Das mit den Dingern zum Anhängen im Kofferraum hab ich mal auf einem Parkplatz gesehen, da fummelte eine da rum. Als ich dann vom einkaufen wieder kam, guckte ich mir die Dinger mal an, Beutel dran und schon verteilt sich der Einkauf bei Pauls wilder Heimfahrt nicht mehr im ganzen Kofferraum. Meine Mutter schrieb mir zwei Tage später, das sie gerade mal bei sich geguckt hat und sogar zwei Haken hat ^^und dann fiel ihr wieder ein, dass das Vorgängerauto auch schon zwei Haken hatte und man sich immer fragte wofür.


    Warum mein Corsa D Paul hieß kann ich nicht mehr genau sagen. Ich glaube meine Mutter fragte mich damals, ob mein erstes Auto auch einen Namen bekommt und schlug Paul vor. Das wurde so akzeptiert, außerdem mag ich Paulchen Panther :D

    Aber warum deiner Paul heißt, würde mich schon interessieren :/

    Bestellt am 09.09.: 1.2 Benziner 130PS, Perl blau, Dach in schwarz, Active Drive Assist, Leder Siena, Park & Go, IntelliLux Matrix LED, Klimaautomatik, Sicht-Ausstattung, Solar-Protect im Fond, Mittelarmlehne, 17" BiColor <3 Seit 09.12. beim Händler :love: 18.12. abgeholt <3

  • Das kann natürlich sein. So genau hab ich mich mit der OPC-/GSi-Thematik noch nicht beschäftigt.


    Ich hab mich auch immer gefragt, war der Meinung das es nichts großartiges sein kann. Daher immer wieder in Vergessenheit geraten.


    Ich weiß nicht ob du noch die "Du darfst"-Werbung kennst, in der es die fettarme Wurst und so gab (und gibt). Da gabs mal den Satz "Paul? Wer ist eigentlich Paul?". Tada! Da isser. :D

    :love:
    Paul: Corsa F GS Line in diamantschwarz metallic, 130 PS, Start/Stop, 17" BiColor, Park&Go, Keyless Open&Start, IntelliLux Matrix-LED, Sicht-Paket, Klimaautomatik, Winter-Paket

  • Oh ja, das ist schon ordentlich ein paar Jährchen her :D

    Bestellt am 09.09.: 1.2 Benziner 130PS, Perl blau, Dach in schwarz, Active Drive Assist, Leder Siena, Park & Go, IntelliLux Matrix LED, Klimaautomatik, Sicht-Ausstattung, Solar-Protect im Fond, Mittelarmlehne, 17" BiColor <3 Seit 09.12. beim Händler :love: 18.12. abgeholt <3

  • Der Corsa D Opc war schon der Hammer,ein tolles Auto ,hatte damit viel Freude.Der Erkennungswert war einmalig,hat sich ja von den Standard corsas ordentlich abgesetzt.Das wird es so nicht mehr geben,egal ob Opc oder Gsi.

    Grüße aus Köln Norbert

    Ab 28.3.2020 Corsa F GS line in Quarz silber/seit 20.03.2020 auf unbekannte Zeit verschoben/am 17.04.2020 beim FOH abgeholt

  • Also wenn, dann dürfen es schon die 130Pferdchen sein. Bis ich bestellen werde, gibt's aber wahrscheinlich genau vorgeschrieben welche Farbe zu welcher Ausstattung gehört. Das es z.B. die Analogen Instrumente nur noch in der Grundausstattung gibt finde ich jetzt auch nicht so toll. Auch das die Farbauswahl immer kleiner wird....


    Zum Thema OPC habe ich irgendwo gelesen, das der kommende Astra wieder als OPC geplant sei...... 300PS..... allerdings aus der Steckdose!!!!!?

  • ich bin der Meinung das Opel nach der Übernahme die Namensrechte am OPC nicht mehr hat Aber die Gazetten schreiben weiter fleißig OPC.


    opel71 Wenn du dich bei Marken wie Mazda, Toyota und Kia umschaust, dann weißt du erst was Einschränkung ist. Je nach Motorauswahl, kann man da teilweise nichts mehr individualisieren (wenn man Glück hat, hat man neben schwarz und weiß noch eine Farbe zur Auswahl). Da kann man bei PSA und Opel noch froh sein.


    Zurück zu Paul ... heute wurden die Dashcam-Kabel nochmal ordentlich verlegt und ich bin eine kleine Runde am Meer im Sportmodus gefahren. Im Feierabendverkehr war da leider nicht viel zu machen. Irgendwann bin ich dann auf die Kreisstraßen und habt die neuen Felgen & Reifen getestet. Macht schon gut Laune und erstaunlich wie stabil der Wagen in den Kurven ist, jedenfalls im Gegensatz zum normalen Corsa E. Der war ja da immer etwas schwammig mit dem normalen Fahrwerk.

    Bestellt am 09.09.: 1.2 Benziner 130PS, Perl blau, Dach in schwarz, Active Drive Assist, Leder Siena, Park & Go, IntelliLux Matrix LED, Klimaautomatik, Sicht-Ausstattung, Solar-Protect im Fond, Mittelarmlehne, 17" BiColor <3 Seit 09.12. beim Händler :love: 18.12. abgeholt <3

  • Das deckt sich ja mit meinen Aussagen. Danke.

    Bestellt am 09.09.: 1.2 Benziner 130PS, Perl blau, Dach in schwarz, Active Drive Assist, Leder Siena, Park & Go, IntelliLux Matrix LED, Klimaautomatik, Sicht-Ausstattung, Solar-Protect im Fond, Mittelarmlehne, 17" BiColor <3 Seit 09.12. beim Händler :love: 18.12. abgeholt <3