Ladeverluste

  • Wieso nochmal billiger? Das sind doch genauso 29 bzw 39ct, nur eben ohne Grundgebühr.

    Na ja, 5 Euro weiniger im Monat ist doch billiger, oder? Bezog sich ja nicht auf den ADAC, sondern auf den EnBW-Tarif, steht ja im Zitat auch so da. Natürlich bezieht man als Kunde den Haushaltsstrom auch dort, was anderes bieten die glaube ich auch nicht an :). War jetzt auch nur als Ergänzung gedacht, kann ja jeder bei seinem Stromanbieter selbst nachschauen.

    Corsa-e Elegance, schneeweiß, EZ: 11/2020

  • ich lade zuhause für 27,3 c/kWh. Mir ging es aber um die Ladeverluste, weil man die mitbezahlt. Und wenn diese bei 11 KW oder DC geringer ausfallen, muss das in der Gesamtrechnung berücksichtigt werden. Man bezahlt, was man entnimmt, aber wie viel in der Batterie landet, hängt von der Summe aller Ladeverluste ab. Das ist die spannende Frage.

    First Edition 07/2020, chilirot-metallic, Led Matrix Licht, Panoramadach

  • Schon klar, aber wegen ein paar Cent fahr ich auch nicht erst kilometerweit durch die Gegend (das haben wir früher gemacht, als der Liter Super in Polen 'ne Mark gekostet hat, und bei uns vierzig Pfennige mehr. Und da war das Wechseln in Zloty zu umständlich - dann wären es nämlich nur noch 90 Pfennige gewesen)

    Und öffentliche Ladestationen sind während der Arbeit aufgrund des üblichen 4h-Limits eh keine Option.

    DC-laden möchte ich wegen potentiell höherem Akkuverschleiß auch nur wenn unbedingt nötig.


    Wie ermittelst Du die tatsächlich geladene Arbeit?

  • ich habe zu Beginn der Messung Dez. 2020 den Trip Zähler auf Null gesetzt und jetzt den Durchschnittsverbrauch mit den gefahrenen km multipliziert. An meiner Steckdose habe ich einen geeichten Zähler. Meine Ergebnisse sind also so genau, wie die Messtechnik im Opel.

    First Edition 07/2020, chilirot-metallic, Led Matrix Licht, Panoramadach

  • Ok, das hatte ich auch so gemacht.

    Ich komme dabei insgesamt auf 19,77% "Verluste"

    (weitgehend mit dem 1,8kW-Ladeziegel, aber auch etwa 6kWh DC-Lader (Test) und ein paar öffentliche Lader mit unterschiedlichen Leistungen (oft auch mit 32A=22/3kW))


    Bei diesem Weg wird aber die Verwendung der Standklimatisierung als Verlust mitgezählt (Verbrauch, der vom Tripzähler nicht erfaßt wird)

    Bei Verbräuchen mit "aktiviertem Motor" zählt der Tripzähler korrekt hoch (Stehen im Stau/an Bahnschranken usw mit Licht und Heizung usw)


    Verbräuche mit nicht aktiviertem Motor (also nur Startknopf ohne Bremse) werden meiner Meinung nicht gezählt (sind also Verluste) - zB wenn Du am Bahnübergang ausgeschaltet hast, und dann Das Radio einschaltest etc.

    Ebenso kommt hier Begrüßungsbeleuchtung usw dazu.

  • Bist Du denn sicher, dass der trip Zähler nur den Fahrstrom zählt und nicht den Gesamtstromverbrauch? Die Reichweitenanzeige und Füllstandsanzeige reduziert sich ja auch, wenn man viele Verbraucher anhat. Ich werde mal testen, ob der Momentanverbrauch bei konstanter Fahrt hoch geht, wenn man alle Verbraucher zuschaltet. Falls ja, wäre das ein Indiz dafür, dass auch die sonstigen Verbraucher in den Durchschnittsverbrauch mit eingehen.

    First Edition 07/2020, chilirot-metallic, Led Matrix Licht, Panoramadach

    Einmal editiert, zuletzt von stefan14153 ()

  • Wenn Du mit aktivem Motor stehst, zählt er den Durchschnittsverbrauch rauf wenn Heizung etc an sind. Seh ich jeden Morgen wenns Kalt ist.)

    Wie das bei inaktivem Motor (Startknopf ohne Bremse betätigt) ist, weiß ich nicht.

    Auf der anderen Seite geht der Verbrauch auch runter, wenn geladen wird und das System an ist (aktiver Motor sollte ja eigentlich nicht gehen, oder?)

  • Ich weiß es wirklich nicht und bedauere, dass der 2020 von Opel beworbene Elektromobilität-Expertenchat nicht umgesetzt wurde. Es gibt so viele Fragen des an E-Mobilität interessierten Publikums, die ein Ingenieur von Opel locker beantworten könnte und wir rätseln hier rum. Es ist ja so, dass die Verbrauchsvergleiche zwischen Vebrennern und E-Autos immer anhand der Verbräuche und der damit verbundenen Kosten gemacht werden. Die Ladeverluste bei E-Auto bleiben außen vor.

    First Edition 07/2020, chilirot-metallic, Led Matrix Licht, Panoramadach